Über mich

Im Mai 2018 fing mein Weg der persönlichen Weiterentwicklung und Spiritualität für mich an. Was seitdem in meinem Leben passiert ist, ist unglaublich. Es sind Dinge passiert, die ich vorher nie für möglich gehalten hätte.
Um dich ein Stück weit mit auf meinen Weg mit zu nehmen, bevor mein neuer Weg begann ...

Ich durfte schon früh lernen mit Verlusten von geliebten Menschen umzugehen.  Als kleines Mädchen habe ich keinen passenden Umgang für mich gefunden um mit dieser Trauer umzugehen, was sich Jahre später nach einem weiteren Schicksalsschlag deutlich zeigte,
vom einen auf den anderen Moment verlor ich den kompletten Boden unter den Füßen. Es war nichts mehr wie es mal war.
Alles was ich die Jahre vorher unterdrückt, verdrängt und immer mit mir selber ausgemacht hatte, kam mit geballter Wucht nach oben.
Ich habe mich alleine gefühlt, ich habe das Gefühl gehabt nicht hier her zu gehören und für mich einfach nie einen passenden Platz auf dieser Welt gefunden.
Ich hatte immer das Gefühl ich gehöre nirgendwo dazu und passe nirgendwo rein.
Ich bin einfach anders als andere und keiner versteht mich.
Vielleicht kennst du dieses Gefühl auch...

Die Maske von dem "glücklichen Mädchen", was mit beiden Beinen fest im Leben steht zerbrach und im Laufe der weiteren Monate musste ich plötzlich erkennen, dass ich selber nie gewusst habe, wer ich eigentlich wirklich bin.
Ich habe so sehr in einer Rolle gelebt, dass ich plötzlich nichts mehr hatte, woran ich mich festhalten konnte.

Ich konnte meinem Job nicht mehr nachgehen, meinen Alltag nicht mehr strukturieren, die einfachsten Dinge nicht mehr erledigen und nach einem Jahr fand ich mich mit Depressionen und starken Selbstmordgedanken in meinem ersten Klinikaufenthalt wieder.
Es folgten weitere Klinikaufenthalte und es wurde immer mehr aus meiner Vergangenheit hochgeholt. Es fühlte sich an, wie ein nie endender Alptraum. Ich habe mich, meinen Körper und mein Leben abgrundtief gehasst.

Ich hatte über Jahre so starke Müdigkeit und Erschöpfungszustände, dass ich von Arzt zu Arzt gelaufen bin und ständig neue Medikamente bekommen habe, verschiedene Tests gemacht habe... aber nichts konnte mir weiterhelfen.

Anfang 2017 war mein letzter Klinikaufenthalt in einer psychosomatischen Klinik, danach habe ich mir einen ambulanten Therapeuten gesucht und begann das Vorgespräch mit dem Satz:
"Ich bin ein hoffnungsloser Fall."
und dieser Meinung war ich nach 8 Jahren Therapie und ständigen Arztbesuchen wirklich.

Jetzt 2021 blicke ich zurück auf meine Vergangenheit, meine Erfahrungen und bin unglaublich stolz auf mich. Was ich in den letzten Jahren alles erreicht habe, hätte ich vorher niemals für möglich gehalten.

Der Weg der persönlichen Weiterentwicklung und Spiritualität, hat mir komplett neue Türen geöffnet, inzwischen habe ich eine Ausbildung zum Coach für persönliche Weiterentwicklung gemacht, eine Ausbildung zum Spirituellen Coach und etliche Workshops, Seminare... besucht was mich alles mehr zu mir selber gebracht hat.
Aber trotzdem gab es immer noch eine Lücke und so viele offene Fragen, 
z.B. Warum bin ich so anders als andere... Warum haben alle anderen immer mehr Energie als ich... Warum schwankt meine Stimmung immer so... Warum bin ich überhaupt hier und viele andere Fragen und dann kam plötzlich HUMAN DESIGN in mein Leben und ich habe auf einmal so viel verstanden, Fragen die ich mir Jahrelang gestellt habe, wurden mit einem Schlag beantwortet... Human Design war für mich der Schlüssel den ich immer gesucht habe.

Human Design alleine kann natürlich nichts verändern aber mit diesem Wissen können wir anfangen zu experimentieren, wir dürfen lernen, uns und die Menschen in unserem Umfeld immer besser zu verstehen und in unsere wahre Kraft zu kommen.
 
Wir bekommen durch Human Design so viel an die Hand was wir für uns nutzen dürfen und da es so viel für mich verändert hat, möchte ich das Wissen was ich habe weitergeben.

Ich sehe mich nicht als Super Coach , bin kein Guru, super Heiler oder ähnliches, ich bin einfach nur "ICH" und gehe den selben Weg wie du, jeder geht ihn, nur mit seiner eigenen Geschichte. 
Ich möchte daran glauben das jeder diese Geschichte hat, um ein Licht für andere Menschen zu sein.


Von Herzen liebe Grüße
Kira <3